Book Reviews Dyman Associates Publishing Inc:Buchbesprechung

Information about Book Reviews Dyman Associates Publishing Inc:Buchbesprechung

Published on August 9, 2014

Author: munsoniris

Source: authorstream.com

Content

Book Reviews Dyman Associates Publishing Inc: Book Reviews Dyman Associates Publishing Inc BUCHBESPRECHUNG: Zwei Bücher über armenische Archäologie und Geschichte, dargestellt an der UCLA: Am 13. Mai wurden zwei Publikationen mit Bezug zu armenischen Archäologie und Geschichte der Öffentlichkeit an der Faculty Club der UCLA vorgestellt .   Einer von ihnen , " Archäologische Erbe von Armenien ," Armenisch und Englisch , wird herausgegeben von Hushardzan Publishers, Yerevan (2013). Es wurde von dessen Herausgeber Prof. Hakob Simonyan des Forschungszentrums für historisch-kulturellen Erbes in Eriwan vorgestellt . Der Großteil des Buches widmet sich eine Überprüfung und Auslegung der archäologischen Entdeckungen in Armenien , einschließlich der letzten , von der Steinzeit bis in die Bronzezeit zum Königreich von Van ( Urartu ), der Achämenidischen und Hellenistic Perioden . Die letzten beiden Kapitel behandeln prägnant die Architektur der mittelalterlichen Kirchen und Klöster . BUCHBESPRECHUNG: Zwei Bücher über armenische Archäologie und Geschichte, dargestellt an der UCLA PowerPoint Presentation: Das bunte und reich illustrierte Buch ist sicher , der lässig Tourist als auch jemand sehr interessiert in Archäologie interessieren . Wie in der Einleitung zum Ausdruck kommt , ist das armenische Hochland , die Wiege des armenischen Volkes . Bewohnen dieses Gebiet seit Tausenden von Jahren , die Armenisch sprechende Volksgruppen bildete eine Nation, ihre reiche und alte Zivilisationen , die Schaffung einer Kultur der einzigartigen und hellen eingerichtet . Diese Umfrage ist ein Beweis für die sehr wichtige Rolle , die Armenien im Zusammenhang mit der alten Weltzivilisationen gespielt . PowerPoint Presentation: Über das Buch bemerkenswert ist , dass zwei von den acht Zeitungen armenischen Themen gewidmet sind . Dieses Buch zeigt die erfolgreiche Integration der armenischen Material in breiten , mainstream- Forschung – eine Richtung , die modernen armenischen Studien tun sollten , auch um anstreben . Die zwei Zeitungen , die armenischen Themen sind : ( 1) " eine Archäologie der Hegemonie : das Achämenidenreich and the Remaking of die Festung im armenischen Hochland " von Prof. Lori Khatchadourian von Cornell, ( 2) " Sasanian Imperialismus und die Gestaltung der armenischen Identität " von Prof. Gregory Areshian der UCLA. PowerPoint Presentation: Das andere Buch , " Reiche und Vielfalt ," herausgegeben von Cotsen Institute of Archaeology, UCLA (2013), wurde von seinen eigenen Editor Prof. Gregory Areshian der UCLA vorgestellt . Das Buch widmet sich die interdisziplinäre Studie der reiche über einen Zeitraum von 4 Jahrtausende , und in einem Raum erstreckt sich von der Mongolei nach Südamerika bringen , archäologische , historische , sprachliche und kulturelle Zeugnisse in spielen . Ein solcher Ansatz gibt unweigerlich eine Weitwinkel Perspektive der Vergangenheit . Nach einer aufschlussreichen Einführung des Herausgebers über die Vorteile dieses Ansatzes werden acht Papiere für den Leser angeboten , von die einige ursprünglich an einem internationalen archäologischen Symposium vorgestellt wurden . PowerPoint Presentation: Beide Papiere befassen sich mit kaiserlichen Politik während der Sequenz das Achaemenid-parthischen – Sasanian Reich und die armenischen Reaktionen auf diese Richtlinien über diesen langen Zeitraum . L . Khatchadourian entwickelt das Konzept der kooperativen Hegemonie , die iranischen reiche so charakteristisch ist . Hervorbringung archäologische Beweise , zeigt sie , dass außerhalb wenige Zentren der Achämenidischen Präsenz , ländliche Gemeinden in Armenien relativen Friedens und des Wohlstandes , ungestört durch die oberflächliche kaiserlichen Herrschaft genossen . PowerPoint Presentation: G . Areshian hält die sassanidischen Revolution von 224 CE als Auslöser für die Entstehung der armenischen nationalen Identität . Zur Unterstützung seiner Analyse verwendet Areshian den interdisziplinären Ansatz , die Kreuz-Überprüfung der traditionellen historischen Darstellungen gegen die archäologische Beweise . Diese neue Analyse " unterscheidet sich grundlegend von der traditionellen nationalistischen Berücksichtigung der armenischen Geschichte". Beide Bücher sind empfehlenswert an Interessierte aus Neuinterpretationen der armenischen Geschichte und Archäologie . Sie strahlen ein Schlaglicht auf die jüngsten archäologischen Fortschritte in Armenien und wesentlich zum Verständnis der nahöstlichen Kulturen hinzufügen . Sie können bei Amazon gekauft werden . …END

Related presentations