Inhalts angabe

Information about Inhalts angabe

Published on June 18, 2007

Author: funnyside

Source: authorstream.com

Content

Die Inhaltsangabe:  Die Inhaltsangabe Merkmale der Inhaltsangabe:  Merkmale der Inhaltsangabe Die Inhaltsangabe fasst das Wesentliche einer Geschichte oder eines Filmes zusammen. In der Einleitung stehen: Titel der Geschichte, Autor, Gattung, außerdem wird kurz erwähnt, um was es geht. Die Inhaltsangabe steht immer im Präsens. ( Gegenwart ) Bei manchen Sachverhalten ist die Verwendung des Perfekt notwendig. Es wird keine wörtliche Rede verwendet Schreibhilfen:  Schreibhilfen Wegstreichmethode Alles Ausschmückende weglassen Unterstreichen der wichtigen Aussagen Zuordnung von Stichwörtern zu einem Abschnitt Chronologische Reihenfolge der Ereignisse überlegen (Manchmal gibt es Rückblenden ) Umwandlung von wörtlicher Rede in indirekte Rede Inhaltsangabe Die Waage der BaleksHeinrich Böll:  Inhaltsangabe Die Waage der Baleks Heinrich Böll In seiner Erzählung, “Die Waage der Baleks”, beschreibt der Autor Heinrich Böll den Betrug einer reichen Familie an der Dorfbevölkerung.:  In seiner Erzählung, 'Die Waage der Baleks', beschreibt der Autor Heinrich Böll den Betrug einer reichen Familie an der Dorfbevölkerung. In einem kleinen Dorf in Ostpreußen zur Zeit der Adelsherrschaft, bestimmt die Familie Balek auf ihrem Schloss das Geschehen. Die Erwachsenen arbeiten für sie in den Flachsfeldern und die Kinder und Jugendlichen sammeln Steinpilze, Heublumen und Kräuter. Die Baleks kaufen für wenig Geld alles auf und wiegen die gesammelten Pflanzen auf ihrer Waage ab. Durch einen Zufall entdeckt ein kleiner Junge, dass die Waage um genau ein Zehntel falsch eingestellt ist. Er berichtet dies in der Gemeinde. Der Betrug wird aber nicht geahndet, sondern Kirche und Polizei sind auf der Seite der Baleks. Die Familie des Jungen wird verfolgt und muss in ein anderes Dorf ziehen. Heinrich Böll beschreibt in dieser Geschichte eindrucksvoll, wie die Feudalherrschaft zu einem Machtmissbrauch und Ungerechtigkeit führen kann. Inhaltsangabe Die BürgschaftFriedrich Schiller:  Inhaltsangabe Die Bürgschaft Friedrich Schiller In seinem Gedicht „Die Bürgschaft', weist Friedrich Schiller auf die Bedeutung der Freundschaft und der Treue zwischen zwei Menschen hin. Slide7:  Damon plant auf den König von Syrakus ein Attentat, um die Stadt von der Tyrannei des Königs zu befreien. Er wird jedoch von seinen Wächtern erwischt. Für seine Tat soll er zum Tode verurteilt werden. Weil er bei der Hochzeit seiner Schwester noch dabei sein möchte, bittet er den König um einen Aufschub für die Hinrichtung. Der König gewährt dies, verlangt aber einen Bürgen, der hingerichtet werden soll, wenn Damon nicht zurückkommen sollte. Damon bittet seinen Freund sich als Bürge zur Verfügung zu stellen, der willigt ein. Nach der Hochzeit der Schwester kehrt Damon zurück, doch durch ein Unwetter schwillt ein Fluss so stark an, dass er nur mit größter Anstrengung den Fluss durchschwimmen kann. Später wird er von einer Horde Räubern überfallen. Mit letzter Kraft überwältigt er drei der Räuber, die anderen schlägt er in die Flucht. Ermattet muss er ein trockenes Gebiet durchqueren in dem erbarmungslos die Sonne scheint. Erst als er schon fast verdurstet ist, entdeckt er eine Quelle. Slide8:  Endlich kommt er in die Nähe der Stadt Syrakus. Er begegnet seinem Diener Philostratus, der ihm rät, nicht zurückzugehen, da sein Freund schon kurz vor der Hinrichtung sei. Philostratus vermutet, dass Damon dann ebenfalls gekreuzigt werden würde. Doch Damon lässt sich nicht abhalten und schafft es noch rechtzeitig seinen Freund zu retten. Der König, der nicht an Treue geglaubt hat, ist gerührt und erlässt beiden die Strafe und möchte als Dritter im Freundschaftsbunde aufgenommen werden. Aufgabe:  Aufgabe Schreibe aus beiden Inhaltsangaben die Verben heraus. Denke daran, die Verben stehen bei der Inhaltsangabe immer im Präsens. Verben der Inhaltsangaben stehen im Präsens: - bestimmt - arbeiten Slide10:  Vermeidung von wörtlicher Rede in der Inhaltsangabe Susanne sagte: 'Dein Pullover gefällt mir toll.' Susanne gefällt der Pullover. Manfred erwiderte: 'Ich weiß, daß Rauchen ungesund ist, aber ich komme trotzdem nicht davon los. Manfred erwidert, dass der wisse, dass Rauchen ungesund sei, er komme aber nicht davon los. Bettina rief verzweifelt: 'Komm bitte schnell und hilf mir' Bettina bittet verzweifelt um Hilfe. Andy denkt: 'So ein Sportwagen wäre mein Traum.' Andys Traum ist ein Sportwagen. Slide11:  Fabian gibt zu bedenken: 'Wenn wir die Klassenarbeit heute nicht schreiben, müssen wir nächste Woche auf drei Arbeiten lernen.' Tina meint: 'Jeder muss nach seiner Fason glücklich werden.' Michael fragte Peter: ' Kannst du morgen Abend zu mir kommen?' Angela riet ihrer Freundin: 'Wenn dich dein Freund nicht mehr mag, dann lass ihn doch auch links liegen: Schreibe die Sätze so um, dass die wörtliche Rede vermieden wird Übung zur Einleitung einer Inhaltsangabe:  Übung zur Einleitung einer Inhaltsangabe In seiner ______________ (Gattung) „________________' (Titel der Geschichte) beschreibt der Autor _______________ (Name des Autors) ________________________ ( Thema) z.B. Liebe, Tod, Treue, Gefahr, Unglück, Probleme zwischen Menschen, Verbrechen) Fülle diese Vorlage aus mit folgenden Angaben: Gattung: Kurzgeschichte Autorin: Ingeborg Bachmann Titel: Ein Schlag ins Gesicht Thema: Ein Kind kommt zum ersten Mal mit einem schlechten Menschen in Berührung Lösung:  Lösung In ihrer Kurzgeschichte „Ein Schlag ins Gesicht' beschreibt die Autorin Ingeborg Bachmann, wie ein Kind zum ersten Mal mit einem schlechten Menschen in Berührung kommt. Wandle die Sätze um ins Präsens!Lasse alles Ausschmückende weg!:  Wandle die Sätze um ins Präsens! Lasse alles Ausschmückende weg! Jetzt saßen sie stumm wie Hühner nebeneinander.Das Mädchen sagte: „Was für ein schöner Taufschein, ich werde heiraten.“Plötzlich schoß die alte Guschke zwischen den Stachelbeeren hervor, ein geschwindes, üppiges Weib.:  Jetzt saßen sie stumm wie Hühner nebeneinander. Das Mädchen sagte: „Was für ein schöner Taufschein, ich werde heiraten.' Plötzlich schoß die alte Guschke zwischen den Stachelbeeren hervor, ein geschwindes, üppiges Weib. Dann, nach angemessener Weile, erfolgte wieder etwas Ungewöhliches.Er reichte ihr den Taufschein und erhob sich.:  Dann, nach angemessener Weile, erfolgte wieder etwas Ungewöhliches. Er reichte ihr den Taufschein und erhob sich.

Related presentations


Other presentations created by funnyside

HCM Luzern
18. 06. 2007
0 views

HCM Luzern

lecture12
12. 10. 2007
0 views

lecture12

basketball
01. 08. 2007
0 views

basketball

Atacama Large Millimeter Array
15. 06. 2007
0 views

Atacama Large Millimeter Array

gen mtgmar07 slides
18. 06. 2007
0 views

gen mtgmar07 slides

THAKKAR ANJALI artificial blood
16. 10. 2007
0 views

THAKKAR ANJALI artificial blood

20030815 RepICFA HN
27. 09. 2007
0 views

20030815 RepICFA HN

Owen
03. 10. 2007
0 views

Owen

14BBlackHoles
07. 10. 2007
0 views

14BBlackHoles

Noda06
09. 10. 2007
0 views

Noda06

reptile
10. 10. 2007
0 views

reptile

leskov
15. 10. 2007
0 views

leskov

461
17. 10. 2007
0 views

461

Europe Presentation
19. 10. 2007
0 views

Europe Presentation

RadOnc
22. 10. 2007
0 views

RadOnc

schnittsysteme
23. 10. 2007
0 views

schnittsysteme

ch1 10 part2
23. 10. 2007
0 views

ch1 10 part2

firma end Presentation
19. 10. 2007
0 views

firma end Presentation

sta291 5c
29. 10. 2007
0 views

sta291 5c

ACM India Studies 2005
26. 11. 2007
0 views

ACM India Studies 2005

Mirabel
01. 12. 2007
0 views

Mirabel

ghana
10. 12. 2007
0 views

ghana

DanishCitationEventJB final
15. 10. 2007
0 views

DanishCitationEventJB final

aleynikov
26. 10. 2007
0 views

aleynikov

ShortageChicago Seago 2
29. 10. 2007
0 views

ShortageChicago Seago 2

Daylight Saving Time
07. 11. 2007
0 views

Daylight Saving Time

unity
21. 08. 2007
0 views

unity

Fad Diets
21. 08. 2007
0 views

Fad Diets

NACADA Combined Workshop
21. 08. 2007
0 views

NACADA Combined Workshop

TeraGrid SC06 1
22. 10. 2007
0 views

TeraGrid SC06 1

plane parallel 2 1
24. 10. 2007
0 views

plane parallel 2 1

cronologia storia contemporanea
13. 11. 2007
0 views

cronologia storia contemporanea

IDitarod
16. 11. 2007
0 views

IDitarod

Axiome Von Neumann Morgenstern
19. 11. 2007
0 views

Axiome Von Neumann Morgenstern

Dog bite sepsis
19. 11. 2007
0 views

Dog bite sepsis

Girish
21. 11. 2007
0 views

Girish

EcoValidity
17. 12. 2007
0 views

EcoValidity

matthew
29. 12. 2007
0 views

matthew

Cyatheaceae Classification
02. 01. 2008
0 views

Cyatheaceae Classification

RFF Shinnecock
03. 01. 2008
0 views

RFF Shinnecock

AustralianPoetry
03. 01. 2008
0 views

AustralianPoetry

dbl dutch
22. 11. 2007
0 views

dbl dutch

Lecture10 overheads
21. 08. 2007
0 views

Lecture10 overheads

Deborah Russell Presentation
14. 11. 2007
0 views

Deborah Russell Presentation

AAPT v3
01. 08. 2007
0 views

AAPT v3

EScannapieco
15. 11. 2007
0 views

EScannapieco

Successful  Case  Studies
29. 09. 2007
0 views

Successful Case Studies

Interv Hajji
23. 10. 2007
0 views

Interv Hajji

khelif edson rep
09. 10. 2007
0 views

khelif edson rep

aadcrocodile
11. 10. 2007
0 views

aadcrocodile

matricole
16. 10. 2007
0 views

matricole

the three little pigs
14. 02. 2008
0 views

the three little pigs

Exon HKSB
30. 10. 2007
0 views

Exon HKSB

June06SPCCUpdateJVan voorhis
07. 11. 2007
0 views

June06SPCCUpdateJVan voorhis

cultural impact hispanics tn
24. 02. 2008
0 views

cultural impact hispanics tn

SE 05 Punctuation I
29. 02. 2008
0 views

SE 05 Punctuation I

GaryCorbett e
04. 03. 2008
0 views

GaryCorbett e

Radiation Hazards
06. 03. 2008
0 views

Radiation Hazards

Portoroz
04. 10. 2007
0 views

Portoroz

jdean c10
25. 03. 2008
0 views

jdean c10

SoS
25. 03. 2008
0 views

SoS

MVestergaard SantaFe06
29. 11. 2007
0 views

MVestergaard SantaFe06

PowerPointTour
02. 11. 2007
0 views

PowerPointTour

tal daly
10. 04. 2008
0 views

tal daly

matz011
16. 04. 2008
0 views

matz011

installaware faq
17. 04. 2008
0 views

installaware faq

ATMSELong
18. 04. 2008
0 views

ATMSELong

36329938
22. 04. 2008
0 views

36329938

ITCan
10. 03. 2008
0 views

ITCan

kejian4
11. 10. 2007
0 views

kejian4

061213 dialog north korea petrov
11. 10. 2007
0 views

061213 dialog north korea petrov

Session6 Adm Wilcocks
07. 11. 2007
0 views

Session6 Adm Wilcocks

high technology surgery
30. 04. 2008
0 views

high technology surgery

Robot Convoy final presentation
07. 01. 2008
0 views

Robot Convoy final presentation

harry truman
18. 06. 2007
0 views

harry truman

goldrush
18. 06. 2007
0 views

goldrush

GMK
18. 06. 2007
0 views

GMK

gatech
18. 06. 2007
0 views

gatech

fusion be
18. 06. 2007
0 views

fusion be

Fun Facts updated 3 05
18. 06. 2007
0 views

Fun Facts updated 3 05

Geomatic AAU 07032007 forkortet
18. 06. 2007
0 views

Geomatic AAU 07032007 forkortet

General Spring Intro
18. 06. 2007
0 views

General Spring Intro

intervento Ambrosi Legge125
18. 06. 2007
0 views

intervento Ambrosi Legge125

insostegno
18. 06. 2007
0 views

insostegno

Implant Simulations
18. 06. 2007
0 views

Implant Simulations

implantate berlin
18. 06. 2007
0 views

implantate berlin

Imber stud
18. 06. 2007
0 views

Imber stud

hsm bend2
18. 06. 2007
0 views

hsm bend2

history mat storia dei diritti
18. 06. 2007
0 views

history mat storia dei diritti

headquarters structure
18. 06. 2007
0 views

headquarters structure

Department Of Conservation
23. 10. 2007
0 views

Department Of Conservation

Hippo
18. 07. 2008
0 views

Hippo

pa3 disare ppt
28. 09. 2007
0 views

pa3 disare ppt

Sudan Polio Update 03 05
21. 10. 2007
0 views

Sudan Polio Update 03 05

bradford ancer
21. 08. 2007
0 views

bradford ancer

Delaunay Triangulations
15. 06. 2007
0 views

Delaunay Triangulations

Bayesian analysis and problems
15. 06. 2007
0 views

Bayesian analysis and problems

Biofuels - Think Big
15. 06. 2007
0 views

Biofuels - Think Big

AVO  - Virtual Observatory
15. 06. 2007
0 views

AVO - Virtual Observatory

PHOBOS Collaboration
15. 06. 2007
0 views

PHOBOS Collaboration

gennaipm
18. 06. 2007
0 views

gennaipm

sigcse2003
07. 12. 2007
0 views

sigcse2003

Introductionto Kyrgyzstan
26. 11. 2007
0 views

Introductionto Kyrgyzstan

HIT SAN
18. 06. 2007
0 views

HIT SAN

Metzenbaum Shelley
23. 10. 2007
0 views

Metzenbaum Shelley

ppt CHAP018
24. 02. 2008
0 views

ppt CHAP018

lesson3 warm up
07. 04. 2008
0 views

lesson3 warm up

shelving with lcc
19. 02. 2008
0 views

shelving with lcc

25ConnectionsV5 p2
18. 10. 2007
0 views

25ConnectionsV5 p2

2506043
15. 11. 2007
0 views

2506043

TravelChapter7 3
27. 03. 2008
0 views

TravelChapter7 3

french rfp
18. 06. 2007
0 views

french rfp

BEFxii Coronado
09. 04. 2008
0 views

BEFxii Coronado

spectrumastrotalk
28. 11. 2007
0 views

spectrumastrotalk

metadata frames
05. 10. 2007
0 views

metadata frames

Dancefinal
27. 11. 2007
0 views

Dancefinal