Presentation Rvbg

Information about Presentation Rvbg

Published on June 18, 2007

Author: Woofer

Source: authorstream.com

Content

Infoveranstaltung 2006Lexware vor Ort:  Infoveranstaltung 2006 Lexware vor Ort MwSt 2007! Was ist NEU in den Versionen 2007, Buchhalter, Lohn + Gehalt und Warenwirtschaft Veranstalter:  Veranstalter WBS-Training AG Gottlieb-Daimler-Str. 10 88214 Ravensburg S. Schiekel Soft- und Hardware Reinhold-Frank-Str. 15 88356 Ostrach Referent:  Referent Siegfried Schiekel Unternehmer (S. Schiekel Soft- und Hardware, Ostrach) Betriebswirt Microsoft Certified Trainer (MCT) Anerkannter Lexware Fachhandelspartner und Geprüfter Lexware Programm Berater Agenda:  Mehrwertsteuererhöhung von 16% auf 19% Aktualisierungen in Lexware buchhalter pro Änderungen in Lexware lohn + gehalt pro Neu in Lexware warenwirtschaft pro  eRechnung Allgemeine Informationen zur Lexware-Software Agenda Mehrwertsteuererhöhung:  Mehrwertsteuererhöhung Slide6:  Die Umsatzsteuer steigt auf 19 % Was muss bedacht werden? Mehrwertsteuererhöhung:  Mehrwertsteuererhöhung Wir haben alle bereits davon gehört: das Haushaltsbegleitgesetz 2006 ist „Schuld' an der Mehrwertsteuer-Erhöhung. Wortlaut: Mit der Zustimmung zum Haushaltsbegleitgesetz 2006 trägt der Bundesrat die Erhöhung der Umsatzsteuer zum 1. Januar 2007 um drei Prozentpunkte von 16% auf 19% mit. Die Einnahmen aus zwei Prozentpunkten der Umsatzsteuererhöhung sollen Bund, Ländern und Gemeinden zur nachhaltigen Stützung ihrer Haushalte dienen. Die Mehreinnahmen des weiteren Prozentpunktes sollen die Absenkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung um zwei Prozentpunkte auf 4,5 % ermöglichen. Welche Umsätze sind von der Umsatzsteuer-Erhöhung betroffen?:  Welche Umsätze sind von der Umsatzsteuer-Erhöhung betroffen? Alle Umsätze und sonstige Leistungen, die bis einschließlich 31.12.2006 erbracht werden, unterliegen noch dem 16%-igen Umsatzsteuersatz Alle Umsätze (Lieferungen und Leistungen), die ab dem 01.01.2007 erbracht werden, unterliegen dem Umsatzsteuersatz von 19 % (§ 27 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz - UStG). Keine Erhöhung bei Lebensmitteln, Büchern und Blindenhunden:  Keine Erhöhung bei Lebensmitteln, Büchern und Blindenhunden Gelassen können die Verbraucher bleiben, die Angst haben, sich die Brötchen zum Frühstück nicht mehr leisten zu können. Der ermäßigte Steuersatz von 7 % bleibt erhalten. So werden u.a. Lebensmittel, Bücher, Blindenhunde und Körperersatzstücke (§ 4 UStG) nicht höher besteuert. Maßgebliche Faktoren:  Maßgebliche Faktoren Maßgebend für den Steuersatz von 16 % oder 19% ist der Zeitpunkt, in dem der jeweilige Umsatz oder die sonstige Leistung ausgeführt wird - also die Leistung erbracht wird. Maßgeblich ist also der Leistungszeitpunkt Nicht maßgebliche Faktoren:  Nicht maßgebliche Faktoren Nicht maßgeblich ist der Zeitpunkt: des Vertragsabschlusses wann die Zahlung geleistet wird oder das Datum der Rechnung Beispiel: Autokauf im Dezember 2006 mit Anzahlung. Auto wird im Januar 2007 geliefert. Die Rechnung muss auf 19% MwSt. lauten! Faustregel:  Faustregel Ein Umsatz gilt dann als erbracht, wenn die vertraglich geschuldete Leistung beendet bzw. vollständig ausgeführt ist Wichtig ist der Leistungszeitpunkt !!! Betroffene Produkte:  Betroffene Produkte buchhalter kassenbuch faktura und warenwirtschaft lohn + gehalt reisekosten Was muss ich machen? Lexware buchhalter pro:  Lexware buchhalter pro Neuerungen im Lexware buchhalter pro 2007:  Neuerungen im Lexware buchhalter pro 2007 Wichtige gesetzliche Aktualisierungen Neuerungen und Verbesserungen Verfügbarkeit Gesetzliche Aktualisierung im Rechnungswesen:  Gesetzliche Aktualisierung im Rechnungswesen Mehrwertsteuererhöhung Wir haben alle bereits davon gehört, das HAUSHALTSBEGLEITGESETZ 2006 ist „schuld' an der Mehrwertsteuer-Erhöhung! beschlossen: 19. Mai 2006 Die Lösung: MwSt-Check ‘07:  Die Lösung: MwSt-Check ‘07 Muss nur einmal durchgeführt werden Ist programm- und firmenübergreifend Kann zu jeder Zeit vor dem 1. Januar 2007 durchgeführt werden Der Status der Bearbeitung wird im Assistenten angezeigt MwSt-Check ´07:  MwSt-Check ´07 Prüfung aller betroffenen Bereiche Automatische Umstellung wo möglich Konten-Neuanlage Zuordnung der neuen Konten zu Steuerschlüsseln Zuordnung der neuen Konten zu den Positionen der USt-Voranmeldung Kann schrittweise abgearbeitet werden Mehrfacher Aufruf möglich mit jeweiligem Status Einheitlicher Check für alle Programme Empfehlung für Office-Nutzer: Check in der Zentrale durchführen MwSt-Erhöhung zum 1. Januar 2007  MwSt-Check ´07:  MwSt-Erhöhung zum 1. Januar 2007  MwSt-Check ´07 Lexware buchhalter pro 2007 – MwSt-Check ‘07:  Lexware buchhalter pro 2007 – MwSt-Check ‘07 Slide21:  Slide22:  Slide23:  Lexware buchhalter pro – MwSt-Check ‘07:  Lexware buchhalter pro – MwSt-Check ‘07 Was bedeuten die Symbole, die im MwSt-Check 07 angezeigt werden? Slide25:  Slide26:  Lexware Informationen zur MwSt-Erhöhung:  Lexware Informationen zur MwSt-Erhöhung Umfangreicher Ratgeber Lexware aktuell Mehrwertsteuer, in allen Update-Paketen. Haufe SteuerGuide 2007 als pdf unter www.haufe.de kostenlos zum Download oder aus dem Programm heraus (Redmark über das Business Service Portal) Lexware Informationen zur MwSt-Erhöhung:  Lexware Informationen zur MwSt-Erhöhung www.tagesgenau.de Trennung nach Personal- und Rechnungswesenbereich Lexware eLearning MwSt-Erhöhung über www.tagesgenau.de Neuerungen in Lexware buchhalter pro 2007:  Neuerungen in Lexware buchhalter pro 2007 Überarbeitung des Business Cockpit: Berichte speicherbar Berichte druckbar Berichte nach Excel exportierbar Ampelfunktion für die 3 Hauptberichte Slide30:  Slide31:  Doppelklick auf die Ampel! Werte eintragen! Neuerungen in Lexware buchhalter pro 2007:  Neuerungen in Lexware buchhalter pro 2007 Überarbeitung diverser Berichte: Neue Darstellungen, z. B. für die Bilanz Updatekunden haben die Wahl zwischen der alten und der neuen Ansicht Erweiterte BWA mit Monats- und Vorjahresvergleich Slide33:  Bilanz alte Ansicht Bilanz neue Ansicht Slide34:  Das ganze Jahr auf einen Blick – monatsweise nebeneinander und Gesamtsumme! Neuerungen in Lexware buchhalter pro 2007:  Neuerungen in Lexware buchhalter pro 2007 Kontenneuanlage: Eine einfachere Art, Konten neu anzulegen. „Kopie' und Anpassung eines ähnlichen Kontos Slide36:  Verfügbarkeit, Daten und Preise von Lexware buchhalter pro 2007:  Verfügbarkeit, Daten und Preise von Lexware buchhalter pro 2007 Empfohlen für bis zu 100.000 Buchungen/Jahr (ca. 2500 AR mtl.) Über 140.000 Installationen von Lexware buchhalter (rote Line, pro-Line und Office-Pakete) Preis Vollversion: 429,- € Preis Update: 299,- € Verfügbarkeit Mitte Dezember 2006 Lexware lohn + gehalt pro:  Lexware lohn + gehalt pro Neuerungen in Lexware lohn+gehalt pro 2007:  Neuerungen in Lexware lohn+gehalt pro 2007 Wichtige Gesetzliche Änderungen Neuerungen und Verbesserungen Verfügbarkeit Gesetzesänderungen in Lexware lohn+gehalt pro 2007:  Gesetzesänderungen in Lexware lohn+gehalt pro 2007 Verschiedene Änderungen bei SV-Werten: Senkung des Beitragssatzes zur Arbeitslosenversicherung auf voraussichtlich 4,5%, voraussichtliche Anhebung der Beitragsbemessungsgrenzen Feststehende Änderungen am Steuertarif: Einschränkung der Kinderfreibeträge, Einführung der Reichensteuer Kürzung der KM-Pauschale (Dienstwagen) Weitere Änderungen: Weitere kleinere gesetzliche Anpassungen (Tabellen, Sachbezugswerte etc.) evtl. bisher unbekannte gesetzliche Änderungen zum Jahresende weitere Programmverbesserungen (z. B. Umlage, Krankenkassen-Verwaltung) unser Tipp: die Lexware Jahrestagungen im Januar 2007 Slide41:  Die Verwaltung der Krankenkassen wird über den Krankenkassenmanager bewerkstelligt Krankenkassen, die keinem Mitarbeiter zugeordnet sind können inaktiv gestellt werden Die Neuanlage einer Kasse ist nur über eine Vorschlagsliste möglich Slide42:  Pro-Version Slide43:  Inaktive Kassen sind keiner Betriebsstätte mehr zugeordnet und werden auch nicht mehr angezeigt! Unter Extras Optionen kann die Krankenkasse wieder angezeigt werden! Danach kann die KK in der Liste über Rechtsklick wieder aktiviert werden. Slide44:  Plus-Version Slide45:  Krankenkasse muss aus der Vorschlagsliste gewählt werden! Slide46:  Slide47:  Neuer Abrechnungs- und Schätzungsassistent! Slide48:  Slide49:  Slide50:  Slide51:  Wird der Abrechnungs- und Beitragsassistent nach der Schätzung erneut aufgerufen, ist der Bereich „Beitragsnachweise erstellen' inaktiv! Neuerungen in Lexware lohn+gehalt pro 2007:  Neuerungen in Lexware lohn+gehalt pro 2007 Erneute zusätzliche Aktualisierung per Internet erforderlich: automatisch per Lexware Informations Service Assistent oder über den Download-Bereich (ohne Aktualisierung keine Januar-Abrechnung möglich) Neukunden können auch eine CD über das Haufe Service Center bestellen Verfügbarkeit online ab dem 4. Januar 2007 NEU: alle gesetzlichen Änderungen erst in der Aktualisierung. Neue Funktionen, Verbesserungen, technischen Erweiterungen etc. im Update Aktualisierungs-Service (Zwang) für Dakota-/Lexware-Nutzer Für alle Dakota-Nutzer (wie bei Elster bereits seit Jahren üblich) Grund ist, dass diese Anwender alle Servicepacks etc. aufspielen müssen Zur Vermeidung von Folgefehlern und zur Sicherheit der Anwender LISA = Lexware Informations Service Assistent(in)!:  LISA = Lexware Informations Service Assistent(in)! Verfügbarkeit, Daten und Preise von Lexware lohn+gehalt pro 2007:  Verfügbarkeit, Daten und Preise von Lexware lohn+gehalt pro 2007 Empfohlen zur Abrechnung von Firmen mit bis zu 200 Mitarbeitern Mit über 90.000 Installationen belegt Lexware lohn+gehalt Platz 1 in Deutschland (Rote Line, Pro-Line und Office-Pakete) Preis Vollversion: 429,- € Preis Update: 299,- € Verfügbarkeit Mitte Dezember 2006 Lexware warenwirtschaft pro:  Lexware warenwirtschaft pro Neues in warenwirtschaft pro  eRechnung:  Neues in warenwirtschaft pro  eRechnung Sie verschicken heute schon Ihre Rechnungen als PDF per e-Mail? Die Zeitbombe tickt bei Ihren Kunden Ohne qualifizierte, digitale Signatur ist der Rechnungsempfänger nicht Vorsteuerabzugsberechtigt Spätestens bei der nächsten Betriebsprüfung wird der Kunde nicht mehr gut auf Sie zu sprechen sein. Neues in warenwirtschaft pro  Qualifizierte, digitale Signatur:  Neues in warenwirtschaft pro  Qualifizierte, digitale Signatur Die qualifizierte, digitale Signatur ist der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt. Sie ist Voraussetzung für den Vorsteuerabzug bei elektronisch übermittelten Rechnungen nach § 14 Abs. 3 Nr. 1 UStG und kann in Form einer qualifizierten elektronischen Signatur (§2 Nr. 3 SigG = Signaturgesetz) oder einer qualifizierten elektronischen Signatur mit Anbieter-Akkreditierung (§ 2 Nr. 15 SigG) erstellt werden Neues in warenwirtschaft pro Individuelle Signatur:  Neues in warenwirtschaft pro Individuelle Signatur Anwender benötigt Signatursoftware Signaturkarte (Einzel- oder Massensignatur) Kartenlesegerät Lösung ist aufwändig und umständlich Neues in warenwirtschaft pro  Die Idee:  Neues in warenwirtschaft pro  Die Idee Lexware bietet seinen Anwendern eigenen Signierdienst und tritt als Signaturgeber auf Betreiber des Signierdienstes ist ein etablierter Dienstleister Anmeldung/Administration erfolgt über ein Web-Portal mit Remote-Zugriff durch Haufe Service Center Abrechnung durch Lexware Neues in warenwirtschaft pro  Signierdienst:  Signaturgeber ist der Signierdienst Rechnungsersteller registriert sich beim Signierdienst Rechnungsersteller sendet seine Rechnungen über den Signierdrucker an den Signierdienst Lösung ist einfach, transparent und sofort nutzbar! Neues in warenwirtschaft pro  Signierdienst Neues in warenwirtschaft pro  Leistungen Lexware eRechnung:  Neues in warenwirtschaft pro  Leistungen Lexware eRechnung Vorsteuerabzugsberechtigende, qualifizierte, digitale Signatur Optionale Übernahme des gesamten Rechnungsversands über Lettershop Medienbruchfreien Belegaustausch für bekannte (Groß-) Empfänger durch Datenkonvertierung in Standardformate (IDOC, BizTalk, Edifact,...) Medienbruchfreier Belegaustausch für Lexware-Empfänger (geplant 2008) Neues in warenwirtschaft pro  Lexware eRechnung Preise:  Neues in warenwirtschaft pro  Lexware eRechnung Preise Reiner Online-Service in Verbindung mit faktura + auftrag / plus, warenwirtschaft / handel, handwerk Freikontingent ist Bestandteil des Lexware-Update-Service, d.h. mit der aktuellen Version erhalten Sie: Standard 150 Freisignaturen entspricht ca. 80,00 € Portokosten Pro 300 Freisignaturen entspricht ca. 165,00 € Portokosten Pay-per-Use für kostenpflichtige Belege Preis eRechnung: € 0,35/Transaktion Abrechnung erfolgt in Abhängigkeit von der Signaturanzahl monatlich, quartalsweise oder jährlich Nutzung ist nur mit der aktuellen Version möglich Servicestart 12/2006 Allgemeine Informationen:  Allgemeine Informationen Ausblick 2007  Verfügbar 15. März 2007:  Ausblick 2007  Verfügbar 15. März 2007 Seminare:  Seminare Lohn andamp; Gehalt Dienstag, 23.01.2007 von 14.00 – 18.00 Uhr Veränderungen der Software-Version 2007 – Gesetzliche Änderungen Buchhalter Donnerstag, 25.01.2007 von 14.00 – 18.00 Uhr Veränderungen der Software-Version 2007 – Umsetzung der Mehrwertsteuer-Erhöhung Aktuelle Kursangebote zu Lohn andamp; Gehalt für Einsteiger und Fortgeschrittene Buchhalter für Einsteiger und Fortgeschrittene Warenwirtschaft für Einsteiger und Fortgeschrittene finden Sie unter www.wbstraining.de – Standort-Ravensburg – WBS-Kompakt Sonst noch wichtig zu wissen:  Sonst noch wichtig zu wissen Anhebung der Systemvoraussetzungen: hier neben Anhebung des Arbeits- und Festplattenspeichers, wird vor allem auch kein Windows 98 mehr unterstützt und bei Online-Komponenten Internetzugang erforderlich Update Tipps: Datensicherung erstellen und extern lagern, Formulare extra sichern, Virenscanner nur für die Installation deaktivieren, Installationshinweise beachten, Programme installieren, dann unbedingt Neustart durchführen! Slide67:  Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit:  Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Einen schönen Abend und Eine gute Zeit wünscht Ihnen Siegfried Schiekel Diesen Foliensatz können Sie kostenlos erhalten. Fordern Sie ihn einfach unter dieser Email-adresse an. [email protected]

Related presentations


Other presentations created by Woofer

Power Point Basics
19. 06. 2007
0 views

Power Point Basics

Intro to Latin America
03. 10. 2007
0 views

Intro to Latin America

Currall Energy Nano
01. 10. 2007
0 views

Currall Energy Nano

Welcome to the Aztecs
01. 11. 2007
0 views

Welcome to the Aztecs

halloween safety tips
02. 11. 2007
0 views

halloween safety tips

us army vehicle identific
07. 11. 2007
0 views

us army vehicle identific

Ebbes Personalisierung
16. 11. 2007
0 views

Ebbes Personalisierung

Lecture 17
22. 11. 2007
0 views

Lecture 17

Chiasson0306 4
30. 12. 2007
0 views

Chiasson0306 4

The Chemistry of Life
02. 01. 2008
0 views

The Chemistry of Life

ShortageofGirlsinChi na
12. 10. 2007
0 views

ShortageofGirlsinChi na

Masis
22. 10. 2007
0 views

Masis

AEP3 PPT Generic
27. 11. 2007
0 views

AEP3 PPT Generic

mod3 lecture 5b
05. 10. 2007
0 views

mod3 lecture 5b

vesseltracking
22. 10. 2007
0 views

vesseltracking

carynong
04. 10. 2007
0 views

carynong

svt formules sponsor
23. 10. 2007
0 views

svt formules sponsor

911 sp
26. 02. 2008
0 views

911 sp

Ballistics
28. 02. 2008
0 views

Ballistics

Gosnold IASPEI
22. 10. 2007
0 views

Gosnold IASPEI

Eco driving 4web
21. 03. 2008
0 views

Eco driving 4web

TerraCottaWarriors SDaly
26. 03. 2008
0 views

TerraCottaWarriors SDaly

2nd session6
27. 03. 2008
0 views

2nd session6

15 Man on the Moon
07. 04. 2008
0 views

15 Man on the Moon

switchroute1
01. 01. 2008
0 views

switchroute1

Nijenrode230507
28. 03. 2008
0 views

Nijenrode230507

2004intl USC Kumar
30. 03. 2008
0 views

2004intl USC Kumar

ernest adams
11. 12. 2007
0 views

ernest adams

5 Project01 04
04. 03. 2008
0 views

5 Project01 04

RoxanaBojariu
09. 04. 2008
0 views

RoxanaBojariu

frontline
10. 04. 2008
0 views

frontline

Mexico HOME BUIDERS ingles 8feb
13. 04. 2008
0 views

Mexico HOME BUIDERS ingles 8feb

Flowers lab
14. 12. 2007
0 views

Flowers lab

David Smith 20061102
14. 04. 2008
0 views

David Smith 20061102

AML Business Requirements neut
17. 04. 2008
0 views

AML Business Requirements neut

Preparing the Way Power Point
18. 06. 2007
0 views

Preparing the Way Power Point

prelims 2005
19. 06. 2007
0 views

prelims 2005

PORTS
19. 06. 2007
0 views

PORTS

Perkins IV Workshop 2007 draft 2
19. 06. 2007
0 views

Perkins IV Workshop 2007 draft 2

pascal
19. 06. 2007
0 views

pascal

Open House Presentation0412
19. 06. 2007
0 views

Open House Presentation0412

Process Algebra as Modelling
18. 06. 2007
0 views

Process Algebra as Modelling

Presentation MA 02
18. 06. 2007
0 views

Presentation MA 02

prospectus mta nespl
18. 06. 2007
0 views

prospectus mta nespl

orientation 2006
19. 06. 2007
0 views

orientation 2006

ç04çDNSèä
23. 10. 2007
0 views

ç04çDNSèä

U9B2
24. 02. 2008
0 views

U9B2

Presentazione CorsoE
18. 06. 2007
0 views

Presentazione CorsoE

Presentazione CorsoA
18. 06. 2007
0 views

Presentazione CorsoA

Filatova
11. 10. 2007
0 views

Filatova

lemonade 0
29. 10. 2007
0 views

lemonade 0

MTScrapbook1
26. 07. 2007
0 views

MTScrapbook1

pb
19. 06. 2007
0 views

pb

Gut Feeling Mikels RIP
06. 08. 2007
0 views

Gut Feeling Mikels RIP

slides na3
27. 09. 2007
0 views

slides na3

Special Areas of Conservation
28. 12. 2007
0 views

Special Areas of Conservation

Braulio2
22. 10. 2007
0 views

Braulio2

Open House Pix
19. 06. 2007
0 views

Open House Pix

Legnaro Variola
04. 01. 2008
0 views

Legnaro Variola

PNUD SNU Agenda Nacional
19. 06. 2007
0 views

PNUD SNU Agenda Nacional

Plan Empleados SAGARPA
14. 11. 2007
0 views

Plan Empleados SAGARPA